Hexenprozesse in Kurmainz

Die Nachbarterritorien

0.1.Maas Mosel Raum

von Rita Voltmer und Walter Rummel

Die Geschichte der Hexenverfolgungen gehört zu jenen historischen Themen, die innerhalb wie außerhalb der Wissenschaft immer wieder erheblicheses Interesse finden. Die einen bewegt das unvorstellbare Unrecht, das Frauen und Männer, die wegen angeblicher Hexerei angeklagt, gefoltert und hingerichtet wurden, durch ihre Mitmenschen erleiden mussten. Andere fasziniert die Esoterik... [Mehr]

0.2.Verfolgung in Kurtrier

von Stefanie Keiser

Nicht nur Personen niedrigen Standes oder Angehörige von Randgruppen konnten Opfer der Hexenverfolgung werden, sondern auch Mitglieder des öffentlichen Lebens und hochgestellte Persönlichkeiten der Gesellschaft. Dies war allerdings eher die Ausnahme, da besonders in Kurtrier... [Mehr]

0.3.Hexenverfolgung in Hessen-Darmstadt unter Landgraf Georg

von Joachim Paul

Im Gebiet des heutigen Bundeslandes Hessen wurden in den hundert Jahren zwischen 1580 und 1680 um die 1800 Menschen der Hexerei angeklagt und die meisten auch hingerichtet. In dieser Zahl sind auch die Dieburger Fälle enthalten, da das Gebiet in der Frühen Neuzeit noch zu Kurmainz gehörte. Ein besonderer Fall, der in die Zei... [Mehr]